Häufige Fragen  

1. Wie viel kostet mich der MetaCheck GutFlora®-Test?

Die MetaCheck GutFlora®-Analyse kostet 112 € und kann ganz unkompliziert über unseren Online-Shop bestellt werden.

 

2. Was erhalte ich mit dem MetaCheck GutFlora®-Test?

Die MetaCheck GutFlora®-Analyse bestimmt Ihr individuelles Firmicutes-Bacteroidetes Verhältnis Ihrer Darmflora. Bei einem eventuellen Missverhältnis der Darmbakterien erhalten Sie zudem auch eine für Sie geeignete Therapieempfehlung zur Einnahmemenge und –dauer von geeigneten Prä- und Probiotika. Darüber hinaus sind diese Therapieempfehlungen mit der Gen-Diät bzw. genetischen Stoffwechselanalyse MetaCheck kombinierbar.*

3. Welche Proben werden für den MetaCheck GutFlora® benötigt?

Die MetaCheck GutFlora®-Analyse erfolgt anhand einer Stuhlprobe, ganz bequem von zu Hause aus.

4. Worauf muss ich bei der Probenentnahme achten?

Für eine reibungslose Probenentnahme ist alles notwendige Material im MetaCheck GutFlora®-Kit enthalten. Es ist empfehlenswert, die Probe zwischen Montag und Donnerstag, und nicht zum Wochenende oder vor Feiertagen zu verschicken. Bei Bedarf können Sie die Probe bis zum Versand im Kühlschrank aufbewahren, aber achten Sie bitte darauf, die Probe dabei nicht einzufrieren.

 

5. Muss ich für den Versand der Stuhlprobe bezahlen?

Nein. Für Sie ist der Versand der Stuhlprobe an uns kostenlos. Dazu liegt eine bereits vorfrankierte Versandtasche in Ihrem MetaCheck GutFlora® Kit bei, welches Sie nach der Probenentnahme von zu Hause aus einfach verschicken können.

 

6. Wo wird meine Stuhlprobe untersucht?

Ihre Stuhlprobe wird im medizinischen Labor analysiert. Die Untersuchung und das Erstellen des Ergebnisses erfolgt dabei durch hochqualifiziertes Fachpersonal.

 

7. Was für eine Analyse wird im Labor durchgeführt?

Zur Bestimmung des Firmicutes-Bacteroidetes-Verhältnisses wird eine hochmoderne, molekularbiologische Untersuchung im Labor durchgeführt. Bei dieser höchst validen und sensitiven Untersuchung des Stuhls auf spezifische Firmicutes- und Bacteroidetes-Arten wird nicht nur das Verhältnis bestimmt, sondern auch die absolute Anzahl an Bakterien je Gramm Stuhl.

 

8. Werden auch Krankheiten mit dem MetaCheck GutFlora® untersucht?

Nein. Im Rahmen der MetaCheck GutFlora®-Analyse wird das Firmicutes-Bacteroidetes-Verhältnis bestimmt. Krankheiten, Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden nicht untersucht. 

 

9. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Nein. Center of Genetic Analysis and Prognosis bzw. CoGAP® verpflichtet sich dazu, die gewonnenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben.

Noch Fragen?

Hier finden Sie die Antworten!

Darmflora aufbauen und 
störfrei abnehmen! 

112€

*Hinweis*
Bitte beachten Sie, dass unser CoGAP MetaCheck®-Konzept die Genetik als weiteren Baustein im Rahmen eines herkömmlichen Abnehmkonzeptes einbezieht. Der Zusammenhang zwischen genetischer Veranlagung und Gewichtsveränderung ist allerdings bislang wissenschaftlich nicht hinreichend gesichert. Wir sind jedoch davon überzeugt, Ihnen auf Basis der Gen-Diät CoGAP MetaCheck® ein persönlich zugeschnittenes und erfolgreiches Ernährungs- und Trainingskonzept bieten zu können.